Skip to main content

Die Lehrer*innen

Pelle Spitz | BASS

Grundlagen Bass, Rhythmus- und Harmonielehre, Spieltechniken, Improvisation

Du interessierst dich für Bass und Groove?
Du möchtest mit Deinem Bass in einer Band spielen?
Du hast bereits Erfahrung mit Deinem Instrument und möchtest Dich jetzt in Spieltechniken wie Wechselschlag und Slappen weiter entwickeln?
Du möchtest Dich auf der Bühne nach vorne trauen mit eigenen Improvisationen und spannenden Soli?

Dann bist du hier genau richtig.
Ich bin 23 Jahre alt, wohne in Altena und spiele neben meinem Beruf als Erzieher seit über 15 Jahren E-Bass.

Mein musikalischer Werdegang reicht von Big Bands, Cover/Rock „Kollektiv Wortrock“ Funk/Latin/ „P&P“, Singer Songwriter „Schwieriges Kind“, Jazz „Bags Groove“ und viele mehr.
Zu meinen größten Vorbildern und Einflüssen gehören
Bands wie: Beatles, Red Hot Chili Peppers, Stevie Wonder
Solokünstler: Victor Wooten, Federico Malaman, Marcus Miller

In dieser Zeit habe ich nicht nur viel Bühnenerfahrungen sammeln, sondern auch verschiedenste Techniken und Stiele auf dem Bass entdecken und perfektionieren können.

Was ich Dir im Unterricht anbiete:
Grundlagen auf dem Bass, Rhythmus – , Melodie – und Harmonielehre.
Spieltechniken: Wechselschlag, Slapping, Akkorde, improvosieren und solieren.
Auftrittsvorbereitung


Nanuk Spitz | DRUMS- Drum-Programming

Schlagzeug hat dich schon immer begeistert? Du fängst gerade erst an, dich mit deinem Instrument vertraut zu machen?
Du spielst schon länger willst dein Spiel aufs nächste Level bringen?
Du stehst auf extremen Metal, spielst vielleicht schon in Bands und willst dich fit für die Bühne/eine Tour machen?

Dann bist du bei mir genau richtig! Ich biete personalisierte Übekonzepte, ob kleinschrittig oder Themen-übergreifend für klein und groß an.
Interesse geweckt?

  • Ergonomie am Instrument (Körperhaltung, Set-Aufbau)
  • Handhaltung und Fingertechniken (Push-Pull, Moeller, German-Grip, French-Grip)
  • Fußtechniken & Spiel mit Doppelfußmaschine (Heel-Up, Heel-Down, Heel-Toe, Slide-Technik)
  • Erlernen von Notensystem und Rudiments
  • Klang und Stimmung des Intruments (Genre-typische Sounds und Techniken in Pop, Rock&Metal)
  • Song-Analytik & Leadsheet Writing
  • Live-Performance (Übe-Routinen und Konzepte, Bühnen- und Tour-Vorbereitung)

Ina Wohlgemuth | Gesang, Stimmentwicklung und Lampenfieberlabor

Du singst gerne, aber bisher nur unter der Dusche?
Du singst schon außerhalb der Dusche, möchtest Deiner Stimme aber mehr Klang, Volumen und eine sichere Intonation geben?
Du bist bereits als SängerIn unterwegs und willst an Deinem Stimmumfang, Deiner Bühnenpräsenz und an Deinem Lampenfieber arbeiten?
Du möchtest etwas tun gegen Stimmbandprobleme, Heiserkeiten und lernen, wie Du Deine Stimme pflegst und entwickelst?
Du bist im Grunde rundherum zufrieden mit Deiner Stimme und möchtest gerne für Dich eine Orientierung für Deine musikalische Entwicklung bekommen?

Dann bist Du richtig hier bei mir. Als bühnenerfahrene Sängerin, ausgebildete Stimmcoach und Psychologin begleite ich Dich auf Deiner Entdeckungsreise zu Deinem wunderbaren Instrument, Deiner Stimme. Die Stimme ist als menschliches Organ untrennbar mit unserer „Stimmung“, unserem Denken und Fühlen verbunden. Daher gehören für mich Stimmbildung und stimmtherapeutische Hilfestellungen zusammen. Wenn Du lernst, Deine eigene Stimme zu entdecken und sie frei schwingen zu lassen, hast Du viel über Dich und Deinen guten Umgang mit Dir selbst gelernt. Dies ist die Basis für alle musikalischen Richtungen, in die Du Dich möglicherweise entwickeln willst.

Lehrinhalte

  • Gehör- und Stimmbildung
  • Intonation
  • Atemtechniken
  • Stimmentwicklung auf Basis der funktionalen Stimmtherapie
  • Volumen- und Resonanzentwicklung
  • Stimmpflege und Hilfe bei Stimmbandproblemen
  • Präsenz und Souveränität auf der Bühne
  • Jazz-, Pop- und Rockgesang
  • Klassischer Gesang
  • Orientierungshilfe als Sänger und Sängerin
Meine Philosophie

Gesang zu unterrichten bedeutet für mich, Menschen in ihrer Entwicklung und Selbstwirksamkeit zu unterstützen. Die Stimme ist ein Teil unseres „Ichs“ und eine gute gesangliche „Stimmung“ hängt zu großen Anteilen von unserer Einstellung und Haltung uns selbst gegenüber ab.  Der Be- und Verwertungswahn in Castingshows trägt meiner Ansicht nach dazu bei, dass sich viele junge Menschen unter einen ungeheuren Leistungsstress setzen und damit Ihrer stimmlichen Entwicklung, aber auch ihrer psychischen Gesundheit, eher schaden als nutzen.
Misserfolge, negative Bewertungen oder auch nur die Befürchtung, es nicht „schaffen“ zu können, führen zu einer negativen Selbstbewertung und nicht selten zur totalen Resignation. In meinem Unterricht soll Singen Spaß machen. Erfahrt Eure Stimme als eine einzigartige Ressource, die ein unverwechselbarer und wunderschöner Teil Eurer Persönlichkeit ist.

Wer kann bei mir lernen?

Anfänger*innen mit und ohne Vorkenntnisse, begeisterte Hobbysänger*innen bis zu Semiprofis und Berufssänger*innen. Du solltest nicht jünger als 14 Jahre sein und nach oben gibt es keine Altersbegrenzung.

Was kannst du bei mir lernen?

Ich stimme meinen Unterricht individuell auf Deine Bedürfnisse, Fähigkeiten und Ziele ab. Themen, die wir bearbeiten können:

  • Atmung und Atemübungen,
  • An- und Entspannung
  • Stimmpflege und Einsingen
  • Stimmdynamik (laut, leise)
  • Intonation (die richtigen Töne treffen)
  • Stimmumfang (hoch und tief)
  • Stimmklang und Registerwechsel
  • Songinterpretation
  • Bühnenperformance, Umgang mit Lampenfieber
  • Stimmresonanz und Stimmvolumen
  • Abbau von Ängsten und Stress
  • Mikrofontechnik live auf der Bühne und im Studio
Wo findet der Unterricht statt?

Meine Unterrichtsräume befinden sich in den Salons der
Villa Altena, Hardenbergstr. 7, 58762 Altena, 
ausgestattet mit einem akustischen und einem elektrischen Klavier,  Gitarre, Verstärker plus Live-Mikro sowie Homerecordingstudio für Studioaufnahmen

Wann finden die Stunden statt?

Da ich in meinem ersten Beruf als Psychologin tagsüber häufig eingebunden bin, verabreden wir unsere Termine miteinander. Eine Gesangsstunde dauert 60 Minuten.


Ziggy Horn | E-Gitarre, Akustikgitarre, klassische Gitarre, Harmonielehre, Gehörbildung, Improvisation

Du suchst einen professionellen, kompetenten und netten Gitarrenlehrer mit viel Erfahrung im Unterrichten und Live auf der Bühne?
Neben dem Lernen ist der Spaß am Musizieren das Wichtigste um die Motivation hochzuhalten. Für Anfänger, Fortgeschrittene oder Wiedereinsteiger – mein Unterricht wird immer auf die speziellen Bedürfnisse und Fähigkeiten des Schülers abgestimmt.

Von Rock/Pop über Funk und Blues bis hin zum Jazz sind dem Unterricht keine Grenzen gesetzt. Je nach Wunsch mit Noten oder ohne Noten! Im Laufe meiner langjährigen Lehrtätigkeit als Gitarrenlehrer und Dozent für klassische Gitarre und E-Gitarre habe ich für meine Schüler und Studenten umfangreiches Lehrmaterial entwickelt und geschrieben, das ich gerne zu Verfügung stelle.

Für Interessierte Schüler biete ich auch Gehörbildung, Harmonielehre, Rhythmuslehre und Improvisation an.

. . . mehr Infos zu mir

Nazim Hamit | Klavier (klassisch), Elektronische Musikkomposition

Du möchtest gerne wunderschöne Klassiker auf dem Klavier spielen können? Oder möchtest Du, ganz weit von konzertanter Klassik entfernt, lernen, wie Du Deine eigene Musik elektronische komponieren kannst?

Als studierter Pianist und leidenschaftlicher Elektro-Komponist stelle ich mich in meinem Unterricht auf Deine Interessen ein – von der Klassik bis zur Moderne!

 

 


Adelina Malms | Geige (klassisch)

Du möchtest gerne Geige lernen oder wieder nach langer Zeit anfangen ?
Dann bist du bei mir ganz richtig!

Ich unterrichte Anfänger und auch Wiedereinsteiger im klassischen Geigenunterricht.
Gemeinsam lernen wir Noten lesen und somit erste klassische Stücke spielen.
Auch Harmonielehre und die richtige Haltung wird hier nicht zu kurz kommen, sowie der Spass im Unterricht, am Lernen und der Musik.
Ich freue mich auf Dich !